Sie sind hier: Startseite
Das Probenfoto der „Jahreszeiten“ ist ein Versprechen auf große Momente.

Das Probenfoto der „Jahreszeiten“ ist ein Versprechen auf große Momente.

Foto: Ramona Theiss

Bürger! Theater!

Ludwigsburg feiert 300-jähriges Stadtjubiläum. Mit Chören, Solisten, Tanzensembles und dem Sinfonieorchester Ludwigsburg geht es aus diesem Anlass vom 15. bis 25. März 2018 im Forum am Schlosspark zur Sache. Man spielt, singt und tanzt eine große Oper, ein Musiktheaterstück, das auf Joseph Haydns Oratorium „Die Jahreszeiten“ basiert.

Ludwigsburg: Mit großer bürgerschaftlicher Beteiligung und unter professioneller Leitung führt Ludwigsburg die erfolgreiche Tradition der musikalischen Großprojekte fort. Am 15. März 2018 feiert mit „Die Jahreszeiten“ ein Musiktheater der Superlative Premiere im Forum am Schlosspark.
Mehr als 150 Chorstimmen, das Sinfonieorchester sowie mehrere Tanzensembles, Tänzer und Gesangssolisten erschaffen den musikalischen Höhepunkt des Jubiläumsjahres „300 Jahre Stadt werden“. Eine Stadt macht Oper – mit diesem Anspruch und in dieser Dimension ist das wohl einmalig in Deutschland.

Vom Umgang mit der Schöpfung
„Die Erde hat Fieber. Und dieses Fieber steigt“, warnte der amerikanische Politiker und Umweltschützer Al Gore im Jahr 2010 in seiner Nobelpreisrede. Und der Irrsinn geht weiter: Auf den Golfplätzen in Texas vertrocknen die Wiesen im Green während die Inseln Fidschis kurz davor sind, im Wasser zu verschwinden. Wird diese Welt also untergehen? Ist die Frage nur, wann und wieviel wir als Menschheit damit zu tun haben werden? Vom Wandel der Natur und den Lebensbedingungen erzählt Haydn in seinem Werk „Die Jahreszeiten“. Von der Schönheit und der Freude, die uns Jahreszeiten bringen, von deren vernichtender Kraft und der Gewalt, die sie entfesseln können. Vielleicht war schon ihm angesichts der damals beginnenden Industrialisierung die aktive Rolle des Menschen bewusst und wie zerbrechlich die jahrtausendealte Symbiose von Mensch und Natur ist.

Großartige Bilder im Forum
Das Musiktheater 2018 „Die Jahreszeiten“ schafft mit großen Bildern, Haydns Musik, Neukompositionen, zeitgenössischem Tanz und mehr als 300 Beteiligten eine Liebeserklärung an unseren Planeten, die dazu aufruft, diesen kleinen zerbrechlichen Erdball, auf dem wir leben, vor dem Untergang zu retten.
Die heutzeitige Perspektive auf Haydns Werk wirft Fragen auf: Wie viel von Haydns Lobpreis für die Schöpfung hält in Zeiten des Klimawandels noch stand? Ist das noch ein regenspendendes, urgewaltiges Sommergewitter oder bereits ein küstenverschlingender Orkan? Regie, Ausstattung und musikalische Leitung werden von Profis übernommen.
Die Solopartien des Stücks singen wieder international renommierte Sängerinnen und Sänger. Im Bereich Tanz werden die lokalen Tanzensembles um eine eigens für die Produktion gegründete internationale Tanzkompanie erweitert. So greifen das in Ludwigsburg vorhandene künstlerische Potenzial von Amateuren und die Qualität der Profis wundervoll ineinander und lassen eine Produktion auf höchstem Niveau entstehen, eine Liebeserklärung an unseren kleinen zerbrechlichen Erdball, die dazu aufruft, diesen zu retten.

Info:
Die Jahreszeiten, Musiktheater nach Joseph Haydn
Forum, Ludwigsburg, 15., 16. und 17. März, 24. und 25. März
Beginn: jeweils 19.30 Uhr
Karten: (07141) 910 3918, www.forum.ludwigsburg.de, sowie an allen
Easy-Ticket-VVK-Stellen, Tel.: (0711) 2 555 555