Sie sind hier: Startseite
Der Swift Sport ist ab 24 100 Euro zu haben.

Der Swift Sport ist ab 24 100 Euro zu haben.

Foto: Werk

Der sportliche Swift von Suzuki

Er steht in den Suzuki-Autohäusern des Landes, und erste Probefahrten haben bestätigt, was der Zusatz „Sport“ verspricht: Der Swift Sport ist nicht nur auf dem Zettel leichter und stärker als der Swift, er fühlt sich auch so an.

Was eine neue Plattform alles bewirken kann, das machen die japanischen Autobauer am Beispiel des Erfolgsmodells Swift vor. Der allseits beliebte Kleinwagen wurde ins Trainingslager geschickt. Als erstes hat man an seiner Grundlage gefeilt. Will sagen: Um aus dem Swift einen Sport-Swift zu machen, wurde der Kleine auf Diät gesetzt. Die neue, leichtere Plattform, auf dem der Suzuki Swift nun steht, ist die Basis seiner Sportlichkeit. Natürlich wurde auch die Leistung gesteigert. Das Plus an Durchzug und Direktheit, das der neue Swift Sport dank seines 1.4 Liter Boosterjet-Motors mit jetzt immerhin 140 PS vermittelt, lädt zu einer sportlichen Fahrweise ein.
Es geht aber noch weiter. Auch im Erscheinungsbild ist dem Swift Sport anzusehen, dass er eine erfolgreiche Vorbereitung hinter sich hat. Der neue gelbe Trainingsanzug steht ihm sichtlich gut. Selbstverständlich ist das Blechkleid auch in anderen Farben erhältlich. Nähere Auskünfte und Probefahrten bei allen Suzuki-Händlern.

mic