Sie sind hier: Startseite
Der Winzerchor gefällt mit berühmten Werken großer Meister.

Der Winzerchor gefällt mit berühmten Werken großer Meister.  

Foto: pv

Winzerchor und Paulus-Chörle singen gemeinsam

Großbottwar: Nach dem grandiosen Erfolg des Gemeinschaftskonzerts mit den „Belcanto Harmonists“ im vergangenen Jahr stellt der Bottwartäler Winzerchor in Zusammenarbeit mit dem Paulus-Chörle der Katholischen Kirchengemeinde St. Paulus aus Ludwigsburg sein neues Projekt unter dem Motto „Gospel meets Classic“ vor.



Das Konzert findet am Sonntag, 25. Juni, um 17 Uhr (Einlass: 16.30 Uhr) in der Evangelischen Martinskirche Großbottwar statt.
Chorleiter Werner Klein und sein Kollege Ralf Colin haben passend zum Motto eine Auswahl mit den schönsten Spiritual- und Gospelmelodien zusammengestellt. . Titel wie „Oh Lord“, „Hallelujah“, „Oh happy Day“, „Deep River“, „The Lily of the Valley“, „Spiritual-Rhapsody“ und weitere beliebte „Ohrwürmer“ dieses Genres werden hier zu Gehör gebracht.
Gemäß des vorgegebenen Mottos kommt natürlich auch der Klassik-Bereich nicht zu kurz: Weltberühmte Werke großer Meister, wie die „Ode an die Freude“ von Ludwig van Beethoven, oder das „Ave Verum“ von Mozart, sowie das „Ave Maria“ von Bach-Gounod, werden neben Ausschnitten aus der „Messa di Gloria“ von Puccini und der Kantate „Salve Regina“ von G. F. Händel zur Aufführung gelangen. Vervollständigt werden die Chordarbietungen noch durch Vorträge der Solisten Juliane Ossadnik, Sopran, und Oly Pfaff, Tenor. Harald Sigle begleitet in bewährter Weise am Klavier und Simone Alvarez sorgt an der Orgel für die passende Umrahmung des Konzerts.
Der zweite Programmteil wird vom Paulus-Chörle gestaltet. Spaß und Freude am gemeinsamen Singen, sowie der Wunsch, auch etwas andere musikalische Wege zu gehen, führte im Jahre 1997 zur Gründung des Ensembles, das in diesen Tagen sein 20-jähriges Bestehen feiert. Sein Repertoire ist in den unterschiedlichsten musikalischen Bereichen angesiedelt: Ob traditionelles oder modernes Kirchenlied, Spiritual, oder Gospel, ob Schlager oder Pop. Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Ralf Colin, der bei Bedarf auch die Klavierbegleitung überimmt.
Beim großen Finale treten beide Chöre gemeinsam auf.
Karten gibt es im Vorverkauf bei „Bottwartal-Souvenirs“, Hauptstraße 34, Großbottwar, Telefon (0 71 48) 16 07 61, und bei Filo’s Schreibwaren, Großbottwarer Straße 5, Oberstenfeld, Telefon (0 70 62) 41 19. Kartenreservierung ist möglich unter Telefon (0 71 48) 13 20 oder per E-Mail an erikahaeublein@onlinehome.de.