Sie sind hier: Startseite

Foto: Zimmer/DEIKE

Foto: Zimmer/DEIKE

Woher kommt die Angst vor den Spinnen?

Die eigentlich nützlichen Tiere bereiten vielen Menschen Unbehagen und führen sogar zu panischen Reaktionen. 

Da es bei uns keine gefährlichen Spinnen gibt, ist Angst als Schutzreaktion eigentlich unangebracht. Man vermutet aber, dass man Spinnen unheimlich findet, weil sie flink sind und schnell ihre Bewegungsrichtung ändern können; außerdem können sie plötzlich lautlos und sehr nah am Körper erscheinen. Auch das vom Menschen abweichende Körperschema könnte Angst auslösen. Oft wird die Angst aber auch von den Eltern auf die Kinder übertragen, wenn diese sehen, wie ihre Eltern auf Spinnen reagieren. 

Markert/DEIKE