Sie sind hier: Startseite
Die Miesmuschel hat schlechte Laune und im Schlick ist der Wurm? Alles übers Wattenmeer erfahren die Teilnehmer einer Tour.

Die Miesmuschel hat schlechte Laune und im Schlick ist der Wurm? Alles übers Wattenmeer erfahren die Teilnehmer einer Tour.

Foto: epr/Tourismus GmbH Gemeinde Dornum

An der Nordseeküste Familienurlaub genießen

Dornumersiel: Ein Nordseestrand umgeben von Wiesen, Deichen und dem einzigartigen Wattenmeer lockt jedes Jahr viele Familien ans Meer.

Urlaub kann ganz schön stressig sein. Morgens zeitig raus, frühstücken und schon geht’s los: Museum, Shopping im Schnelldurchlauf und abends das obligatorische Animationsprogramm mit Tanz und Folklore. Da bleibt die Erholung leider häufig auf der Strecke. Wie gut, dass nicht alle Menschen gleich ticken und nicht jede Reise zum Sightseeing-Marathon gerät. Schließlich ist freie, unverplante Zeit gerade in den Ferien der erste Schritt zur Rückgewinnung verbrauchter Kräfte. Mit Kind und Kegel urlauben und trotzdem tiefenentspannt sein – wo gibt’s denn so was?
Der Campingplatz am Nordseestrand in Dornumersiel ist umgeben von Wiesen, Deichen und dem Unesco Weltnaturerbe Wattenmeer. Hier befindet sich das perfekte Feriendomizil für die ganze Familie. Selbst die geliebten Vierbeiner müssen nicht in fremde Hände gegeben werden, sondern sind ganz herzlich willkommen. Der Strand mit Surfzone und beheiztem Meerwasserfreibad liegt nur einen Katzensprung entfernt und auch sonst gibt es viel zu entdecken: Von der Radtour durch die Marschenlandschaft über die spannende Wattwanderung bis zur Schifffahrt nach Langeoog oder zu den Seehundbänken – für Abwechslung ist reichlich gesorgt.


Thalassobad und fangfrischer Fisch
Während sich die Großen im Thalassobad verwöhnen lassen oder zum Kutterhafen spazieren, um fangfrischen Fisch zu kaufen, lauschen die Kleinen im „Doroness-KidsKlub“ im Reethaus am Meer fantastischen Piratengeschichten, lernen wie ein echter Seemann Knoten zu binden ist und basteln dekorative Muschelkästchen. Bei „Schietwetter“ den ganzen Tag im Wohnmobil hocken und Trübsal blasen? Das muss nicht sein! Im 3000 Quadratmeter großen Indoor-Spielpark „Sturmfrei“ im benachbarten Küstenbadeort Neßmersiel können sich Kinder zwischen drei und 15 Jahren nach Herzenslust austoben. Dort gibt es Kletterburgen, Trampoline, eine Minibowlingbahn und ein Erlebniskino.
Auf dem rasanten Bobby-Car kommen bereits die Allerkleinsten voll auf ihre Kosten. Übrigens: Wer einen Euro investiert, erhält einen ganz besonderen Ausflugs- und Freizeittipp rund ums „Freilenzen“ im Dornumerland. Es lohnt sich also!
Inbegriff dieser Wortverschmelzung aus Freizeit und Faulenzen ist übrigens „Lenzi“ – das Maskottchen erinnert die Nordsee-Urlauber daran, dass aktives Nichtstun auch eine Leidenschaft sein kann.

Weitere Infos unter www.campingplatz-am-nordseestrand.de.