Sie sind hier: Startseite
Bild3
Foto: Michael Langjahr

Nachhaltige naturzeit

In der Ludwigsburger Seestraße, bei naturzeit, macht man sich schon lange Gedanken über nachhaltige Produkte und vorbildliches Verhalten auf dem großen Abenteuerspielplatz der Natur. Beim ersten Nachhaltigkeitstag am Samstag, 16. November, wollen Thomas Hofmeister und seine Mit-arbeiter die Kunden von 9.30 Uhr bis 18 Uhr auf diesem Weg mitnehmen und informieren.

Ludwigsburg: Nachhaltig handelt ein Forstwirt, der mehr Bäume pflanzt, als er fällt. Ein Outdoor-Spezialist wie Thomas Hofmeister, der mit seinem engagierten Team in der Ludwigsburger Seestraße ein bekanntes Ausrüstungsgeschäft namens naturzeit führt, hat es da wesentlich schwerer. Er muss sich auf die Angaben der Hersteller verlassen und ist oft abhängig von deren entsprechenden Bestrebungen.

Es tut sich was in der Outdoor-Branche

Zum Glück, sagt Thomas Hofmeister, gebe es in der Szene immer mehr Marken, die sich verstärkt um Nachhaltigkeit bemühten. Ein gutes Beispiel sei die Firma Mountain Equipment. Sie verwendet für ihre famosen Schlafsäcke nur noch Daunen, die unter Einhaltung eines bestimmten Kodexes produziert wurden.

Beim Blick auf das Sortiment der naturzeit fällt auf, dass viele Textilien und Schuhe ganz oder teilweise aus Kunstfasern hergestellt wurden. „Daran wird sich so schnell nichts ändern, denn Kunstfasern haben bei der Atmungsaktivität große Vorteile, auf die die Kunden nicht mehr verzichten möchten“, sagt Hofmeister.

Allerdings gebe es inzwischen einige Marken, die teilweise auf recyceltes Herstellungsmaterial setzen würden. Und das wiederum sei im Sinne der Nachhaltigkeit. „Wir alle wissen, dass es noch viel zu tun gibt. Auch wir sind nicht perfekt. Doch gemeinsam mit unseren Kunden wollen wir erfahren, lernen und Dinge Verändern“, sagt Thomas Hofmeister. Der erste Nachhaltigkeitstag sei dafür wie geschaffen.

Die Vertreter bekannter Marken wie Sherpa, Jack Wolfskin und Salewa kommen nach Ludwigsburg und informieren die Kunden über nachhaltige Fortschritte bei der Herstellung ihrer Artikel. Die Umweltaktivistin Tina Murphy wurde eingeladen, um über das Thema Müllvermeidung zu sprechen.

Aktionsangebote

Abgerundet wird der informative Tag durch Aktionsangebote, Fruchtsäfte, ein Gewinnspiel. Lebensmittel ohne Verpackung und Workshops.

INFO
16. November, 9.30–18 Uhr Nachhaltigkeitstag 2019 bei naturzeit Seestraße, Ludwigsburg Tel.: (0 71 41) 488 900 www.naturzeit.com
mic