Sie sind hier: Startseite
Bild3
Foto: Erlebnispark Tripsdrill

Willkommen im WinterWunderWald

WinterWunderWald im Wildparadies Tripsdrill: Von Freitag, 26. November, bis Sonntag, 6. März 2022, findet erstmals der WinterWunderWald im Wildparadies Tripsdrill statt. Die Besucher erwartet ein winterlich geschmückter Wildpark mit tierisch viel Abwechslung.

Cleebronn: Das Wildparadies Tripsdrill startet mit einem neuen Angebot in den Winter: Der WinterWunderWald bringt Leben in die kalte Jahreszeit! An winterlich dekorierten Ständen, die in der Waldlandschaft verteilt sind, werden Leckerbissen für Naschkatzen, Deftiges, wärmende Getränke und Geschenkideen angeboten.

Mit der Laterne durchs Wildparadies

Direkt neben der Wildsau-Schenke lassen Kinderriesenrad, Miniatur-Dampfkarussell und Dampfeisenbahn Kinderherzen höherschlagen. An allen Samstagen vom 27. November bis 18. Dezember geht es in der Dämmerung auf Laternenumzug durch das Wildparadies. Der Weihnachtsmann kommt an den Adventssonntagen zu Besuch – mit Säcken voller Geschenke für alle Kinder.

Eine Übernachtung im Natur-Resort Tripsdrill ist immer ein Erlebnis, das in Erinnerung bleibt. 28 Baumhäuser bieten selbst bei Schnee und Eis Hotelkomfort in luftigen Höhen. Die Fußbodenheizung sorgt bei jedem Wetter für wohlige Wärme. Direkt neben der Streichelwiese mit Schafen und Eseln befinden sich 20 Schäferwagen.

Sowohl Baumhäuser als auch Schäferwagen sind ganzjährig buchbar. Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet in der Wildsau-Schenke und der Eintritt ins Wildparadies sind bei der Übernachtung inklusive. W-LAN ist sowohl in den Baumhäusern und Schäferwagen kostenfrei verfügbar.

An den Adventswochenenden 4./5., 11./12. und 18./19. Dezember wird zusätzlich das Übernachtungspaket „Über Nacht im WinterWunderWald“ angeboten. Es umfasst neben dem Besuch im WinterWunderWald und der Übernachtung mit Frühstück auch einen Glühwein- oder Punsch-Empfang, eine Fackelnachtwanderung, ein mehrgängiges Fest-Essen – und natürlich den Besuch vom Weihnachtsmann.

Schnee-Eule und Polarwolf im Winter

Die meist aus Europa und Nordamerika stammenden Tierarten im Wildparadies sind an kühle Temperaturen angepasst und ganzjährig in ihren naturnahen Freigehegen zu beobachten. Nordische Arten wie Polarwolf und Schnee-Eule sind im Winter ganz in ihrem Element. Einzig die Bären zeigen sich in der kalten Jahreszeit seltener.

Spannend und lehrreich zugleich wird es um 11.30 Uhr und 15.30 Uhr bei den Greifvogel-Flugvorführungen an der Falknertribüne.

Das Wildparadies Tripsdrill hat 365 Tage im Jahr geöffnet. Reguläre Tickets sind ausschließlich tagesdatiert online buchbar unter shop.tripsdrill.de. Ermäßigte Tickets sind nur vor Ort erhältlich. Besucher werden gebeten, sich rechtzeitig auf www.tripsdrill.de über die geltenden Coronaregelungen zu informieren.

https://tripsdrill.de/de/wildparadies/

INFO
Der Eintritt beträgt 13 Euro für Erwachsene und Jugendliche sowie 9,50 Euro für Kinder und Senioren. Kinder unter vier Jahren erhalten kostenlosen Eintritt ins Wildparadies.